Taragüi Naranja de Oriente – Orange – Mate Tee aus Argentinien 500g

 

 

 

 

 

Bemerkung: Dieser Tee wurde von 9 Personen unabhängig getestet. Unter der Testgruppe gab es Anfänger aber auch erfahrene Mate-Tee Trinker.

Bewertungskriterien:

  • Intensität: Mild,  sehr intensives Orangenaroma.
  • Zubereitungsmöglichkeit: Optimal ist diese Yerba mit einer Calabaza zu genießen. Das Wasser sollte nicht heißer als 80 Grad sein.
  • Geschmacksnote: Fruchtiger Orangengeschmack
  • Stängel: Die Yerba hat Stängel
  • Staubgehalt: Diese Yerba hat einen mittleren Staubgehalt.
  • Empfehlung: Dieser Tee ist für Mate Tee Trinker, die Mate mit Aroma mögen geeignet.

 Beschreibung/Kurzbericht + Empfehlungen (Benotung)

Annika P. (Anfänger)

“Der Tee schmeckt orangig und nicht so bitter wie andere Sorten. Note 2+”

Janice K. (Anfänger)

“Sehr fruchtiges und mildes Orangenaroma.  Note 2″

Saskia L. (Erfahrener Mate-Tee Trinker)

“Angenehmes Aroma, sehr intensiver Geschmack nach Orange. Für Neutrinker aber auch geeignet. Note 2″

Daniel M. (Erfahrener Mate-Tee Trinker)

“Sehr fruchtig und süßlich. Mir persönlich gefallen kräftigere Sorten besser, aber aufgrund der Milde ist dieser Tee besonders für Mate-Neulinge empfehlenswert. Note 2-”

Hamdi T. (hat schon einige Male Mate-Tee getrunken)

“Starker Geschmack nach Orange und für Anfänger geeignet. Note 1- “

Duygu T. (hat schon einige Male Mate-Tee getrunken)

“Schmekt stark nach Orange und ist sehr mild. Note 2”

Katharina H. (Anfänger)

“Sehr leckerer, kräftiger und süßer Geschmack.  Note 1-″

Marcel M. (Anfänger)

“Schmeckt gut, schöner fruchtiger Orangengeschmack.  Note 2+″

Oliver B. (Anfänger)

“Nicht so ganz bitter mit Orangengeschmack.  Note 3″

CBSé – Frutos del Bosque – Mate Tee aus Argentinien 500g

Bemerkung: Dieser Tee wurde von 7 Personen unabhängig getestet. Unter der Testgruppe gab es Anfänger aber auch erfahrene Mate-Tee Trinker.

Bewertungskriterien:

  • Intensität: Milder, leicht bitterer Geschmack.
  • Zubereitungsmöglichkeit: Optimal ist diese Yerba mit einer Calabaza zu genießen. Das Wasser sollte nicht heißer als 80 Grad sein.
  • Geschmacksnote: Leicht fruchtiger und rosiger Geschmack
  • Stängel: Die Yerba hat Stängel
  • Staubgehalt: Diese Yerba hat einen mittleren Staubgehalt.
  • Empfehlung: Dieser Tee ist auf jeden Fall für Anfänger geeigenet, da er nicht sehr stark ist und die Bitterstoffe durch die Frucht- & Rosenkombination geschmacklich ausgeglichen sind.

 Beschreibung/Kurzbericht + Empfehlungen (Benotung)

Annika P. (Anfänger)

„Der Tee schmeckt beim ersten Zug leicht fruchtig, danach etwas bitter. Dafür, dass es mein erster Mate Tee war, den ich je getrunken habe, bin ich positiv überrascht und werde gerne wieder einen trinken. Note 3+“

Janice K. (Anfänger)

„Erst fruchtig, dann leicht bitterer und erdiger Nachgeschmack. Bei der Zubereitung riecht der Tee aber sehr gut und schmeckt durchgängig leicht nach Rose. Note 2“

Saskia L. (Erfahrener Mate-Tee Trinker)

„Gut zu trinken, auch für Anfänger. Angenehmes Aroma und ein fruchtiger Geruch.  Note 2“

Alex H. (hat schon einige Male Mate-Tee getrunken)

„Tee schmeckt gut, sehr fruchtig. Zu empfehlen für Neutrinker. Note 2-“

Hamdi T. (hat schon einige Male Mate-Tee getrunken)

„Ein sehr fruchtiger Geschmack. Note 2+ „

Antje M. (hat schon einige Male Mate-Tee getrunken)

„Waldig und rosiger Geschmack, etwas erdig… Macht auf mich einen positiven Eindruck, er riecht auch sehr angenehm. Note 2-“

Oliver B. (Anfänger)

„Für mich als Neutrinker war der Mate Tee etwas stark, aber dennoch fruchtig. Note 3“